Blutegelbehandlung = Hirudotherapie

Bei der Blutegeltherapie wird die Wirkung des Aderlasses, die therapeutische Wirkung der Sekrete des Blutegels, sowie die Reaktion des Immunsystems auf den Blutegelbiss genutzt.

Der Blutegel scheidet beim Saugen verschiedene Sekrete aus.

 

Die Sekrete des Blutegels wirken :

- durchblutungsfördernd 

- gefässreinigend

- schmerzstillend

- entzündungshemmend

- entstauend

- Immunsystem modulierend

Die Blutegeltherapie kann bei vielen Beschwerden gut eingesetzt werden.

 

Abszess

Achillessehnenentzündung

Arthrosen

Bakerzyste

Bluterguss = Hämatom

Bluthochdruck = Hypertonie

Fersensporn

Fibromyalgie

Furunkel

Gicht

Gürtelrose = Herpes zoster

Hämorrhoiden

Hexenschuss, Ischias

Krampfadern = Varizen

Sehnenscheidenentzündung

Panaritium

Prellungen

Rückenschmerzen

Tinnitus

Verspannungen

Verstauchungen

Wechseljahrbeschwerden

Zerrungen

 

weiter Informationen zu Blutegeln und deren Wirkungen