Blutegelbehandlung = Hirudotherapie

 

 Die Sekrete des Blutegels wirken entzündungshemmend und schmerzstillend.

Ausserdem reinigen die Sekrete die Gefässe, wirken blutverdünnend  und fördern die Durchblutung.

Die Behandlung mit Blutegeln regt das Immunsystem an.

 

Die Blutegeltherapie kann bei vielen Beschwerden gut eingesetzt werden.

 

Abszesse , Furunkel, Panaritium

Sehnenscheidenentzündungen

Tennisellbogen

Arthrosen der mittleren und kleinen Gelenke (Knie, Hände, Füsse)

Bakerzyste

Verspannungen

Hexenschuss , Ischias, Ischialgie

Krampfadern = Varizen

Bluterguss = Hämatom

Verstauchungen

Zerrungen

Gürtelrose = Herpes Zoster

 

 

 

 

weiter Informationen zu Blutegeln und deren Wirkungen